Studiengänge

Mit ihren Fächern analysiert die Fakultät für Humanwissenschaften wichtige Entwicklungen der demokratischen Gesellschaft und all ihrer Äußerungsformen; dabei ist sie Impulsgeber und Beratungsinstanz für die politischen, gesellschaftlichen, pädagogischen und wirtschaftlichen Institutionen des Landes. Die Besonderheit der FHW liegt in ihrer Heterogenität und Perspektivenvielfalt. Sie nutzt den humanwissenschaftlichen Fächerkanon, um komplexe Systeme und Menschen in ihrer Lernfähigkeit zu fördern. Auf Basis ihrer disziplinären Identität stellen die Fächer in Forschung und Lehre Bezüge zu den Profilschwerpunkteri der 0tto-von-Guericke Universität her.
Die Fakultät bietet Bachelor- und Masterstudiengänge mit bildungs-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Ausrichtung und für das Lehramt an berufsbildenden und allgemeinbildenden Schulen an.

Beruf und Bildung
Bildungswissenschaft
European Studies
Germanistik mit interdisziplinärem Profil
Cultural Engineering
Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation
Philosophie - Neurowissenschaften - Kognition
Sozialwissenschaften
Sportwissenschaft
Sport und Technik

Kulturwissenschaften (auslaufend)

Kulturwissenschaft, Wissensmanagement, Logistik: Cultural Engineering (auslaufend)

Bildungswissenschaft

Betriebliche Berufsbildung und Berufsbildungs-management

European Studies

International Performance Analysis of Sport
International Vocational Education

Medienbildung: Visuelle Kultur und Kommunikation
Germanistik: Kultur, Transfer und Intermedialität
International Vocational Education

Peace and Conflict Studies

Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition

Sportwissenschaft

Sport und Technik

Sozialwissenschaften

Anglistische Kulturwissenschaft (auslaufend)

Europäische Kulturgeschichte (auslaufend)

Bachelor Beruf und Bildung in den Profilen

(1)  Ingenieurpädagogik (berufsbildendes Lehramt),

(2)  Wirtschaftspädagogik (berufsbildendes Lehramt),

(3)  Ökonomische Bildung (für ein Lehramt an Sekundarschulen/Gymnasien) und

(4)  Technische Bildung (für ein Lehramt an Sekundarschulen/Gymnasien)

 

Master Lehramt an berufsbildenden Schulen in den Profilen:

(1)  Ingenieurpädagogik,

(2)  Wirtschaftspädagogik,

(3)  Gesundheits- und Pflegepädagogik

 

Master Lehramt an Sekundarschulen mit den Fächern:

(1)  Technik und ein weiteres Unterrichtsfach

(2)  Wirtschaft und ein weiteres Unterrichtsfach

 

Master Lehramt an Gymnasien mit den Fächern:

(1)  Technik und ein weiteres Unterrichtsfach

(2)  Wirtschaft und ein weiteres Unterrichtsfach

Qualitative Bildungs- und  Sozialforschung

Berufsbildung und Personalentwicklung

Erwachsenenbildung

Europäische Forschungs-, Hochschul- und lnnovationsgovernance

International Technical und Vocational Education

Projektleitung und Teamentwicklung

Projektmanagement

Wissensentwicklung und Qualitätsförderung - lntegrated Practice in Dentistry

Letzte Änderung: 20.08.2019 - Ansprechpartner: Webmaster HW