Promotionskolloquium Josefa Scalisi, 10.12.2019, 17.00 Uhr, G40-125

11.11.2019 -  

Am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, findet um 17.00 Uhr im Raum 125 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Frau Josefa Scalisi M. Sc.

die öffentliche Verteidigung

der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.

Thema der Dissertation:

Menschenrechtsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Südamerika – eine Analyse der Bedeutung von Menschenrechtsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie der Netzwerkarbeit non-formaler Bildungsakteur*innen in Peru und Ecuador

Promotionskommission:

Vorsitzender: Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, Institut II

Gutachter: Prof. Dr. K.-Peter Fritzsche, Institut II

Gutachterin: Prof. Dr. Heike Molitor, HS für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Mitglied: Prof. Dr. Michael Böcher, Institut II

Mitglied: Prof. Dr. Johannes Fromme, Institut I

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Heike Ohlbrecht

Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56536

WAS:

Öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.).

Thema der Dissertation:
Menschenrechtsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Südamerika – eine Analyse der Bedeutung von Menschenrechtsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie der Netzwerkarbeit non-formaler Bildungsakteur*innen in Peru und Ecuador

WANN:

Dienstag, dem 10. Dezember 2019, um 17.00 Uhr

WO:

Raum 125 des Gebäudes 40

Letzte Änderung: 14.11.2019 - Ansprechpartner: Webmaster HW