Promotionskolloquium Björn Bergold

01.06.2018 -  

Am Mittwoch, dem 4. Juli 2018, findet um 16.00 Uhr im Raum 125 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Björn Bergold

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.

Thema der Dissertation:

Wie Stories zu History werden. Die Authentifizierung zeitgeschichtlicher Darstellungen im Spielfilm durch jugendliche Zuschauer/-innen

Promotionskommission:
Vorsitzender: Prof. Dr. Martin Dreher, Institut II
Gutachterin: Prof. Dr. Silke Satjukow, MLU Halle-Wittenberg
Gutachter: Prof. Dr. Udo Göttlich, Zeppelin Universität Friedrichshafen
Mitglied: Prof. Dr. Thorsten Unger, Institut III
Mitglied: Prof. Dr. Mathias Tullner, Institut II

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.
gez.: Prof. Dr. Martin Dreher
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56689

Letzte Änderung: 13.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: